Windowed

Windowed ist eine Open-Source-Software, die ein kleines, aber feines Problem löst: Mit dem Programm kannst du Fotos direkt über deinen Computer auf Instagram hochladen ohne Umweg über dein Smartphone. 

Innovativität: Einstellungsoptionen: Nutzerfreundlichkeit: Design:

Meine Meinung

Mich überzeugt das Programm nicht komplett. Als Nutzerin von Instagram geärgert es mich, dass es nicht möglich ist, Instagram-Bilder über den Desktop hochzuladen. Doch die Lösung von Windowed halte ich für halbherzig: Warum ist es nur möglich, Bilder und keine kurzen Clips über die Software hochzuladen? Punkteabzug.

Wer Instagram häufig nutzt, kennt vermutlich das Problem: Manchmal hat man die schönsten Bilder nicht mit dem Smartphone geschossen, sondern mit der schweren DSLR- oder Spiegelreflexkamera. 

Fakten & Daten

Preis
Sprache
Lernzeit
Arbeitszeit
Ausspielart
Testdatum
Support

|
|
|
|
|
|
|

kostenlos
englisch
5 Minuten
5 Minuten
Foto auf Instagram
20.10.2017
GitHub


zum Tool

Blöd nur: Die Foto-Dateien liegen irgendwo auf dem Computer, aber nicht im Smartphone-Speicher. Klar, man könnte sich ein paar Fotos per Mail schicken und von dort aus auf Instagram hochladen. Aber ganz ehrlich: Das ist nicht nur nervig, sondern auch mühselig. Für Journalisten, die Redaktions-Accounts verwalten und mit möglichst wenig Aufwand die Follower ihrer Medien mit Fotos versorgen wollen, ist das mehr als nervitg. 

Wie viele andere Nutzer hatte auch der Fotograf und Software-Entwickler Felix Sun die Schnauze voll und entwickelte daraufhin Windowed – eine Desktop-Software für Mac und Windows. Mit dem Open-Source-Programm, das er auf GitHub zur Verfügung stellt, kannst du Fotos direkt von deinem Computer aus auf Instagram hochladen – ohne große Umwege. Es gibt zwar auch eine Webversion von Instagram, aber den direkten Upload unterstützt das soziale Fotonetzwerk bisher nicht. Vermutlich will Instagram sich weiterhin als Smartphone-App behaupten und hat kein Interesse daran, die mobile Desktop-Version auszubauen. 

Anschauungsbeispiel

AnschauungsbeispielAnschauungsbeispiel

Download, Installation, Upload

Die Nutzung von Windowed ist denkbar einfach. Lade die Software für Mac oder PC herunter und installiere sie auf deinem Computer. Die Software ist kostenlos. Melde dich in der Eingabemaske der Software mit deinem Instagram-Nutzernamen und Passwort an. 

Das Layout von Windowed ist angelehnt an die Benutzeroberfläche von Instagram und sieht fast genauso aus. Als gestandener Instagram-Nutzer wirst du dich schnell zurechtfinden und die Symbole wiedererkennen. 

Das wichtigste Symbol ist die Kamera in der Mitte. Klickst du darauf, kannst du auf das Fotoarchiv deines Computers zugreifen und ein Bilder hochladen. Lädst du das ausgewählte Foto hoch, kannst du daraufhin wie gewohnt eine Bildbeschreibung hinzufügen. #Hashtags nicht vergessen! Instagram-Filter suchst du leider vergeblich. #nofilter

Planung? Videoupload? Fehlanzeige!

Nun – Hardcore-Instagramer wollen nicht nur ein Foto pro Woche hochladen, sondern mehrere. Für einen langfristigen Erfolg bei Instagram empfehlen Experten des Social-Media-Dienstes Buffer beispielsweise, täglich 1-2 Bilder hochzuladen. Wenn diese einzeln hochgeladen würden, würde das unglaublich viel Zeit in Anspruch nehmen.

Profi-Instagrammer greifen deshalb auf Planungstools zurück, die es – ähnlich wie bei Facebook-Posts – ermöglichen, Instagram-Fotos zu planen und über die Woche hinweg zu verteilen. Bei Windowed gibt es leider bisher keinerlei Möglichkeit, Fotoposts zu planen. 

Pro

Windowed hält, was es verspricht: Mit der Software ist es endlich möglich, Fotos direkt vom Computer aus hochzuladen. Das war bisher nur über Umwege möglich oder teuer. Gut ist deshalb, dass das Programm kostenlos ist und sein Open-Source-Code sich bei Bedarf anpassen lässt. Auch gut: Das Programm gibt es sowohl für Mac- und Windowsuser. 

Kontra

Wer öfters mit Instagram arbeitet, wird einige praktische Funktionen vermissen. Windowed erlaubt es leider nicht, Fotopostings zu planen. So musst du jedes einzelne Foto hochladen und direkt posten. Auch stehen dir keine Instagramfilter zur Verfügung. Größtes Manko: Windowed unterstützt nur Fotoformate, kurze Videoclips lassen sich nicht hochladen. 

Fazit & Alternativen

Windowed löst ein Problem, das viele Instagramer kennen. Für Nutzer, die vor allem mit professionellen Kameras arbeiten und weniger mit dem Smartphone, werden daran sicher ihre Freude haben – sofern sich ihre Arbeit auf Fotos beschränkt. 

Für professionelle Instagramer, die ihre Posts planen möchten, können wir die Desktop-Plattform Later empfehlen, die sich mit der Instagram-App verknüpft. Allerdings kostet die Nutzung der App – je nachdem welche Funktionen erwünscht sind. Wer neben Instagram auch weitere Plattformen wie Facebook, Twitter. LinkedIn, Pinterest oder Google+ bedient, wird beim Weborganisationstool Buffer fündig werden.